Vorbesprechung:

  • Die Vorbesprechung findet am Donnerstag, den 20. April um 10:00 Uhr (s.t.) im H IV, Hörsaaltrakt Bockenheim statt.
  • Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist verpflichtend

Praktikumstermine:

  • Die einzelnen Termine werden nach der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Inhalt

Im Praktikum "Grundlagen von Hardwaresystemen" wird eine Einführung in den modernen Schaltungsentwurf auf Basis der Hardwarebeschreibungssprache VHDL vermittelt. Dies betrifft die Verhaltens- und Strukturbeschreibung einer Schaltung, deren Simulation und Synthese. Im Vordergrund steht als Zielarchitektur das FPGA (Field Programmable Gate Array), eine vom Benutzer frei konfigurierbare digitale Architektur, auf deren Basis auch Prozessoren konfiguriert werden können. Des Weiteren werden verschiedene Themengebiete der eingebetteten Systeme durch das Lösen praktischer Aufgaben im Bereich der Mikrocontrollerprogrammierung vertieft. Im Vordergrund steht hierbei die hardwarenahe Programmierung in Assemblersprache.

 

Lernziele:

  • Verständnis der Grundlagen des Hardware-Entwurfs
  • Erfahrung in der Benutzung von VHDL
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit Mikrocontrollern und Assemblerprogrammierung